"Gemeinschaft wird bei uns gross geschrieben"

Die Mittagsbetreuung ist eine Betreuungseinrichtung, welche sich seit vielen Jahrzehnten als Alternative zum Hort bewährt hat.

Wir sind ein eigenständiger Verein. Unser gemeinnütziger Verein wurde 1995 ins Leben gerufen und wird im Vereinsregister unter dem Namen „Schulverein Wendelstein e.V.“ geführt.

 

Unsere Einrichtung wird von den Eltern, den Kindern und der Schule geschätzt, da die Betreuungstage und Betreuungszeiten flexibel genutzt werden können und in den Räumlichkeiten innerhalb der Schule stattfindet.

Zwischenzeitlich besteht die Mittagsbetreuung aus fünf Gruppen, wo insgesamt 17 Betreuerinnen fürsorglich und wohlwollend für unsere Kinder ab Schulschluss - frühestens 11.00 Uhr - anwesend sind.

 

Unsere Gruppen sind bewusst und durch langjährige Erfahrung mit allen Altersgruppen gemischt. 

 

Das Motto "Jeder lernt dadurch von Jedem": Kinder die schon länger die Mittabsbetreuung besuchen: Rücksichtnahme und Hilfestellung gegenüber den "Neuankömmlingen", die jüngeren Kinder profitieren von den Erfahrungen der älteren Kinder.

Für unser Team steht an erster Stelle, dass sich alle Kinder bei uns wohlfühlen, nach der Schule gerne zu uns kommen, sich nach dem Schulalltag entspannen können, mit Freunden spielen oder einfach "abhängen". 

 

Selbstverständlich ist es für uns wichtig, dass wir den Eltern das Gefühl übermitteln, dass die uns anvertrauten Kinder liebevoll betreut werden. 

 

"Unser pädagogisches Konzept"

 

1) Devise: Einfach entspannen:

 

Nach einem anstrengenden Schultag können die Kinder entscheiden, wie Sie die gemeinsame Zeit in ihrem sozialen Umfeld in der Freizeit gestalten möchten. 

Unsere fünf Gruppenräume sind mit Liebe gestaltet, doch jede Gruppe hat seinen eigenen "Charme". 

In jeder der einzelnen Betreuungsgruppen besteht die Möglichkeit sich  mit Gesellschaftsspielen die Zeit zu "verschönern", die Bauecke oder die Leseecke zu nutzen; auch mit Bastelarbeiten können die Kinder die Betreuungsgruppe oder das  Kinderzimmer zuhause verzaubern. 

Gleichfalls können wir den Schulgarten mit allen Spielgeräten nutzen. 

Sollte dies mal nicht möglich sein, steht uns zum Austoben die Sporthalle der Schule zur Verfügung. 

Somit sind fast alle Wünsche zur Freitzeitgestaltung abgedeckt. 

 

2) Gruppenzusammensetzung/Betreuungszeiten:

 

Die Mittagsbetreuung wird von den Grundschulkindern von der 1. bis zur 4. Klasse  der "Wendelsteinschule Vaterstetten" besucht. 

Unser Team ist bei den verlängerten Betreuungsgruppen in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr bzw. eine Gruppe bis 17.00 Uhr für die uns anvertrauten Kinder da. 

 

3) Verköstigung:

 

Unser Mittagessen beziehen wir von der Firma Oscar Catering aus Forsten, also aus dem Landkreis Ebersberg. Unter dem Begriff "Hier der Weg zum Speiseplan" können sich die Eltern über unseren langjährigen Partner informieren. Hier werden die Speisepläne (Social Service) vorgestellt mit allen wichtigen Angaben, welche für unsere Eltern von Interesse sind; z.B. Speisegestaltung und vielem mehr. 

Das Essen, es kommt auf die einzelne Gruppenzusammensetzung bzw. den Schulschluss an, wird in der Zeit von 12.30  bis 13.15 Uhr ausgereicht. 

Wichtig für unsere Eltern:

Da wir das Essen am Mittwoch für die kommende Schulwoche bestellen, wird wie z.B. bei Krankheit oder sonstigem Grund das Essen in Rechnung gestellt. Die Mahlzeit kann jedoch mit mitgebrachten Behältern in der Gruppe in der Zeit von 12.00 Uhr bis 12.15 Uhr abgeholt werden. 

 

4) Hausaufgabenzeit /-betreuung:

 

Die Hausaufgabenzeit beginnt, nach dem Austoben im Schulhof, im der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Die Kinder sind in der jeweiligen Gruppe oder in einem Klassenzimmer. In diesem Zeitfenster werden die Kinder zum selbstständigen Erarbeiten ihrer Hausaufgaben, wird auch von der Schule gewünscht, angehalten. Die Betreuerinnen unterstützen die Kinder bei Nachfragen, geben gerne Hilfestellung; jedoch  die Richtigkeit der einzelnen Aufgaben wird nicht überprüft, da kein Nachhilfeunterricht geleistet werden kann. 

Die Verantwortung der Hausaufgabenkontrolle verbleibt bei den Eltern, da es auch wichtig ist zu sehen, wie die Kinder das Erlernte umsetzen.

Näheres siehe unter der Rubrik "Hausaufgabenbetreuung".

 

 

Emoticon Daumen zeigt Lizenzfreie Bilder - 16470136

 

 

 

 

 

 

 

 



 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Dürmeier

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.